Aktuelles

Auf dieser Seite erfahren Sie Neues über uns und unsere Partner

2. Eco Art Frankfurt

Die 2. Eco Art Frankfurt fand vom 10. bis zum 23. September 2013 im Zeilbereich statt mit internationalen Kunstausstellungen, interaktiven workshops sowie Trash Couture Fashion Shows.

mehr

Dokumentation 2. Eco Art Frankfurt

Die Eco Art zu Gast in Thessaloniki

Die Eco Art nimmt an den Feierlichkeiten zum Internationalen Umwelttag mit Titel "Green Party" auf Einladung der Stadt Thessaloniki vom 5. bis 9. Juni teil. Die Installation Plastic Ocean wird dann noch bis zum 30. Juni 2013 neben dem Rathaus von Thessaloniki zur Umweltsensibilisierung eingesetzt.  Fotos

Plastic Ocean zu Gast bei der Eco Art Athen

Nach der erfolgreichen Präsentation von Plastic Ocean zur 1. Eco Art Frankfurt erfolgte nun das Debut in Athen auf dem Kotzia Platz vor dem Rathaus von Athen. Weitere internationale Künstler nahmen Stellung zum Thema Umwelt und Verschmutzung der Weltmeere. Fotos

Dokumentation der 1. Eco Art Frankfurt

Eco Art Frankfurt zum Earth Day Pioneer des Monats Dezember 2012 nominiert

Zum Jahresende wurde nun die 1. Eco Art Frankfurt von Earth Day Deutschland zum Pionier des Monats Dezember 2012, als kreative Idee für eine bessere Umwelt, ernannt. Ein erfolgreicher Abschluss der Kick-off Veranstaltung im September/Oktober 2012 entlang der Zeil und ein guter Neuanfang für die 2. Eco Art Frankfurt im Jahr 2013.

Weitere Informationen unter www.earthday.de



Abschlussveranstaltung der 1. Eco Art Frankfurt im Jumeirah Frankfurt am 5.10.2012

Im sehr edlen Ambiente des Jumeirah Frankfurt fand die Abschluβveranstaltung der 1. Eco Art Frankfurt statt mit einem Vortrag von Robert Ackermann, PlanBee, über urbane Imkerei. Herr Schwebel übermittelte als Vertreter der Wirtschaftsförderung die Grüße des Oberbürgermeisters Feldmann und des Stadtrats Frank und offenbarte die Bereitschaft zu einer Zusammenarbeit auch für die Eco Art Frankfurt 2013.            mehr           Fotos

Schulevent an der Installation Plastic Ocean

Zum Abschluβ der 1. Eco Art Frankfurt trafen sich Schüler an der Installation Plastic Ocean auf der Zeil und erzeugten lebende Installationen, wie ein Fisch und die Welt, um somit auf die Umweltverschmutzung der Meere hinzuweisenFotos

FES bei der 1. Eco Art Frankfurt

Als größtes Entsorgungsunternehmen in Frankfurt ist es für uns, die FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, selbstverständlich, die Eco Art, die den Recycling- und Umweltgedanken transportiert, zu unterstützen. Der Jugendworkshop  "Dosen-Art" passt genau in unser Konzept, Jugendliche für den richtigen Umgang mit Abfall zu sensibilisieren. Wir sind bereits am "Schuljahr der Nachhaltigkeit" aktiv beteiligt und Eco Art liefert uns einen weiteren Baustein für die sachgerechte Umwelterziehung.  Fotos

 

Luxo do Lixo (Dosenkunst) an der Hauptwache mit der Kunstwerkstatt des Jugendladens Bornheim am 27. und 28. September sowie am 4. und 5. Oktober von 14.00 - 18.00 Uhr

 

Frankfurt Light - Energie, Licht, Zukunft

Interaktive Ausstellung zu Licht und Beleuchtung

Welche Lampe spart Energie und macht gemütliches Licht? Bei welcher Beleuchtung kann ich mich besser konzentrieren? Diese und weitere Fragen rund um Licht und Beleuchtung beantwortet die Ausstellung „Frankfurt Light – Energie, Licht, Zukunft“, die ab Dienstag 26.09.2012 an der Hauptwache gezeigt wird.    Fotos

 

Eröffnung der 1. Eco Art Frankfurt am 19.9.2012

Am 19. September wurde die 1. Eco Art Frankfurt in der Eco Art Galerie im 1. Stock des MyZeil durch die Begrüßung des Gastgebers, Herrn Olaf Deistler, Senior Center Manager MyZeil im Palais Quartier, durch Herrn Stadtrat Mensinger und Frau Carla Baer-Manolopoulou, Managing Director von CBM und Veranstalterin der 1. Eco Art Frankfurt feierlich eröffnet. Gleichzeitig wurde die Installation Plastic Ocean vor MyZeil von  Studenten der Hochschule für Musik und Gestaltende Kunst Frankfurt mit einer Tanzimprovisation belebt.     mehr           Fotos

 

Künstler diskutieren am MainSofa

Künstler der Eco Art Frankfurt diskutieren am Tag der Eröffnung der 1. Eco Art Frankfurt und dem 2. Hessischen Nachhaltigkeitstages auf dem MainSofa über Kunst und Nachhaltigkeit     Fotos

 

Medialounge in der Galeria Kaufhof und Preview der 1. Eco Art Frankfurt

Fotos

 

Kinder und Passanten malen am Main Sofa

Am 14. September geben Kinder und Passanten malerisch ihre Gedanken zu Kunst und Umwelt auf Papertüten der Aktionshäuser der 1. Eco Art Frankfurt wieder und werden somit angeregt, die Ausstellungen in den kommenden Tagen zu besichtigen.  Fotos

 

Main Sofa

Der Startschuss für den 2. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit fällt bereits am 12. September, um 9.30 Uhr, bei einem Pressetermin mit Umweltministerin Lucia Puttrich und der Frankfurter Umweltdezernentin Rosemarie Heilig am „MainSofa“. Das MainSofa ist ein überdimensionales Sofa aus Gras und wird in Frankfurt am Mainufer stehen (Schaumainkai 50). Zu hundert Prozent recycelbar transportiert das Sofa das Thema Nachhaltigkeit auf ganz besondere Weise – und macht neugierig. Veranstalterinnen und Veranstalter des 2. Hessischen Tags der Nachhaltigkeit werden sich am MainSofa vorstellen und die Tage bis zum 19. September mit bunten und vielfältigen Aktionen gestalten. Alle Programmpunkte gibt es in den nächsten Tagen im Detail unter www.tag-der-nachhaltigkeit.de

 

Übrigens: Das „MainSofa“ ist auch Kunstobjekt der 1. Eco Art Frankfurt. Das Sofa wird in das Ausstellungsprogramm integriert und bleibt bis Ende September am Mainufer stehen  

 

2. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit in Zusammenarbeit mit der Eco Art Frankfurt

Unter www.kalender.tag-der-nachhaltigkeit.de können Interesssierte anhand einer interaktiven Landkarte oder der Suchfunktion schnell ermitteln, welche Veranstaltungen in ihrer Region geplant sind.

2. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit am 19. September: ein ganzes Bundesland in Aktion


Mit mehreren hundert Aktionen und Veranstaltungen werden Themen wie zukunftsfähige Energie und Klimaschutz, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Gesundheit und Ernährung sowie der Schutz unserer natürlichen Ressourcen zum Gesprächsthema im ganzen Land. Nachhaltigkeit heißt Zukunft gestalten – und gemeinsam tragen wir alle die Verantwortung dafür, den kommenden Generationen ein lebenswertes Hessen zu erhalten. Doch was heißt Nachhaltigkeit genau? Was passiert dazu im Land? Und was kann ich selbst in meinem Alltag für eine nachhaltige Entwicklung in Hessen tun? Antworten darauf gibt der 2. Hessische Tag der Nachhaltigkeit. Unsere Devise dabei: Nachhaltigkeit lebt vom Mitmachen!